Markenspezifische Musik auf Knopfdruck

Markenspezifische Musik auf Knopfdruck

Die Audio Branding-Agentur HearDis! wird auf der SXSW 2018 erstmals die Ergebnisse des Forschungsprojekts ABC_DJ und damit eine neue Technologie für individuelle Instore Music vorstellen.

Dienstag, 27. Februar 2018 — HearDis! erforscht und entwickelt seit Januar 2016 die Zukunft der akustischen Markenführung. Im EU-geförderten Forschungsprojekt ABC_DJ arbeiten die Audio-Branding-Experten an Software-Tools, die automatisiert markenrelevante Musikstücke erkennt. Mit dieser Software können Marken und Audio-Branding-Agenturen über einen Algorithmus Playlists passend zur Markenwelt generieren. Auf der SXSW 2018 wird HearDis! erstmals die Ergebnisse des europaweit angelegten Forschung- und Entwicklungsprojekts offiziell vorstellen und neue Lösungen für Instore Music in Echtzeit, innovative Konzepte für Musikbibliotheken und Strategien für zielgruppenspezifische Musikempfehlung präsentieren. Die Musik-Experten von HearDis! werden auf dem “MusicTech Germany“-Messestand des German Pavilion im Convention Center vertreten sein. 

Das ABC_DJ Projekt: HearDis! entwickelt Audio Branding der Zukunft

Als Full Service-Agentur für Corporate Sound beschäftigt sich HearDis! mit Audio Branding-Strategien und Instore Music-Lösungen. Seit Anfang 2016 beteiligen sich die Experten für Audio Branding am europaweiten Projekt ABC_DJ, einem multinationalen Projekt. Die Audio Branding Experten arbeiten dabei an einer intelligente B2B-Softwarelösung, die automatisch zur Marke passende Musik erkennt. Dafür wurde ein statistisches Modell entwickelt, um Markeneigenschaften von Musikstücken auf der Basis von akustischen Merkmalen und dem soziokulturellen Kontext der Zuhörer vorherzusagen. Diese Vorhersagen werden verwendet, um automatisch Playlists zur Markenwelt zu erstellen, die direkt am POS, z. B. für den Einsatz von Instore Music, verwendet werden können. Robin Hofmann, einer der beiden Geschäftsführer bei HearDis!: 

ABC_DJ zielt darauf ab, die europäische Kreativwirtschaft im globalen Wettbewerb zu stärken. Wir wollen mit dem Innovationsprojekt Akteure der akustischen Markenführung mit einem neuartigen Tool ausstatten und sie unabhängig von US-Playern machen, die den Markt mit nordamerikanischer Charts-Musik dominieren. Es geht dabei auch um die kulturelle Identität Europas und den Zugang zu Businessmodellen für europäische Künstler.“ Das ABC_DJ-Projekt wird von dem EU-Programm Horizon 2020 für Forschung und Innovation im Rahmen der Finanzhilfevereinbarung Nr. 688122 gefördert. 

HearDis! auf der SXSW 2018

Die „South by Southwest Conference & Festival“ (SXSW) ist eine der weltweit größten Veranstaltungen für die internationale Digital- und Kreativwirtschaft. Das Festival mit Fachmesse und Konferenz lockt jedes Jahr 400.000 Besucher aus über 90 Ländern nach Austin, Texas, um die Zusammenarbeit zwischen Kreativ-, Film- und Musikindustrie zu vertiefen. Als einer der wenigen Delegierten des “MusicTech Germany“-Verbandes wird HearDis! an der diesjährigen SXSW teilnehmen. Die Musik-Experten sind zusammen mit sieben anderen Berliner Unternehmen zudem ein Teil der “Reasons Why Berlin“-Kampagne, die Berlin auf der SXSW als attraktiven Start-up-Standort präsentiert. 

 

Als Full Service-Agentur für Corporate Sound beschäftigt sich HearDis! mit Audio Branding-Strategien und Instore Music-Lösungen.
Die Musik-Experten von HearDis! werden auf dem “MusicTech Germany“-Messestand des German Pavilion im Convention Center vertreten sein.
Das Festival mit Fachmesse und Konferenz lockt jedes Jahr 400.000 Besucher aus über 90 Ländern nach Austin, Texas.
Als einer der wenigen Delegierten des “MusicTech Germany“-Verbandes wird HearDis! an der diesjährigen SXSW teilnehmen.